WAS IST EINE POLYAMORFAMILIE?

Menage a trois, was aus dem Französischen übersetzt bedeutet, bedeutet einen Haushalt für drei (oder drei zusammen), eine übliche Form der Gruppenheirat, wenn drei Personen zusammen leben und gleichzeitig sexuelle Beziehungen haben. Polyamory ist eine Familie, in der jeder im gegenseitigen Einvernehmen lebt.

Es gibt viele Beispiele in der Geschichte, als Menschen in einer schwedischen Familie lebten: Friedrich Nietzsche, Paul Rae und der Schriftsteller Lou Salomé; Nikolay Nekrasov, das Ehepaar Panaev.

In Kolumbien ist eine Familienpartnerschaft von drei Männern eingetragen: Jose Bermudez Andrade, Victor Hugo Prada und Alejandro Rodriguez. Die Jungs behaupten, dass sie eine vollwertige Ehe haben: Er ist offiziell verheiratet, sie leben zusammen, kochen und schlafen im selben Bett.